Blog

Vor der eigenen Tür

Die Basis

Schon oft habe ich es erwähnt, aber es lohnt sich immer wieder mal:

Ernährung

Bewegung

Anspannung/Entspannung

Keine Drogen

Das sind die vier Gebiete die von Dir verändert werden können. Egal wie komplex dein Zustand ist.

Kein Freund von Pillen

Sehr oft bekomme ich diesen Satz zu hören. Dann folgt fast genauso oft: ‘Aber was soll ich machen, wenn ich halt ständig Entzündungen/hohen Blutdruck/was auch immer habe, muss ich halt was einnehmen.’

Nicht immer wahr!

Wenn die vier Punkte oben optimiert werden, sinkt der Bedarf an notwendiger chemischer Modifikation. Das hat den Vorteil, dass notwendige Medikamente durch niedrige Dosierung länger ihren Nutzen behalten. Und natürlich auch, dass die unerwünschten Nebenwirkungen reduziert werden.

Erwünschte Nebenwirkungen

Fitter werden, besser schlafen, das gute Gefühl der Selbsteffizienz, weniger Kopfschmerzen, Gewichtsreduktion, entspannterer Umgang mit den Mitmenschen, gesteigertes Selbstwertgefühl. All das sind die erwünschten Nebenwirkungen wenn Du selbst aktiv wirst.

Als Chiropractor ist es meine Aufgabe, Dich darin zu unterstützen. Wenn die Dinge sich ändern sollen, musst Du bei Dir selbst anfangen. Du bist ein wichtiger Teil der ‘Dinge’.

Denkanstöße, Tipps und Übungen für den Alltag?