Blog

DIE EINE REGEL FÜR ALLE

… zumindest für die aktuelle Situation.

Aber zuerst müssen wir etwas klarstellen…

Jede Regel kann nur Sinn machen, wenn sich alle auf eine gemeinsame Form der objektiven Realität einigen. Die folgenden Bedingungen müssen alle akzeptieren bevor wir weitermachen:

  • Der Ursprung von ALLEM ist noch unklar, wird aber fortlaufend diskutiert.
  • Das Universum ist laut aktueller Forschung ca. 14.000.000.000 Jahre alt und dehnt sich aus.
  • Die Erde ist eine etwas unregelmäßige Kugel die sich ziemlich regelmäßig um die Sonne und um sich selbst dreht.
  • Durch einen unserer Kenntnis nach im bekannten Universum einmaligen Zufall ist das Leben auf der Erde ist über einen sehr langen Zeitraum (3.000.000.000 Jahre) entstanden.
  • Die heutigen Lebensformen, inklusive des Homo Sapiens, sind das Ergebnis dieser konstanten Anpassungen und Iterationen an die herrschenden Umweltbedingungen. (Evolution)
  • Menschen in der heutigen Form sind weder die Krönung der Evolution noch deren Ende.
  • Wir leben in Koexistenz, Kooperation und Abhängigkeit von allen anderen Lebewesen auf dieser Erde. Wir sind sogenannte ‘Holobionten‘.
  • Einige Mikroorganismen haben die Fähigkeit unseren Organismus ausschließlich für ihre Zwecke zu nutzen. (Krankmachende, pathogene, Bakterien, Pilze, Viren)
  • Um die Übertragung dieser pathogenen Organismen auf besonders empfindliche Mitmenschen zu vermeiden, müssen wir gemeinsam als Gesellschaft aktiv werden.
  • Nationalstaaten, Freiheit, Geld, Firmen, Menschenwürde, Gesetze, Moral, Religion und vieles mehr, sind sehr nützliche, gemeinsam geteilte Illusionen/Halluzinationen, die unser weitgehend friedliches menschliches Zusammenleben auf diesem Planeten möglich machen.

DIE REGEL

Bedecke Mund UND Nase mit geeignetem Material sobald Du Deine Wohnung oder Dein Grundstück verlässt und sich andere Menschen in Deiner Umgebung aufhalten.

Dies gilt ohne Einschränkungen vorerst bis 28.02.2021

Denkanstöße, Tipps und Übungen für den Alltag?